Laden eines Elektroautos an einer Ladesäule

EMEL

Energiemanagement in metropolitanen eMobility-Ladeinfrastrukturen

Projektstart: 01. April 2019

Die umfangreiche Nutzung der Elektromobilität in Metropolregionen steht vor dem gleichen Dilemma wie die Elektromobilität generell: Es bedarf einer ausgebauten Ladeinfrastruktur, um eine stärkere Nutzung von Elektrofahrzeugen zu stimulieren und umgekehrt.

Im Zuge des Projekts werden die technischen Voraussetzungen zur Einbindung modular aufgebauter Ladepunkte für Elektromobilität in einer heterogenen metropolitanen Energieerzeugungs- und Ladeinfrastruktur definiert und entwickelt. Dies wird für die Anwendungsszenarien smart home (Eigenstrom, V2B, C2C), smart factory (u.a. Laden am Arbeitsplatz, betriebliches Energiemanagement) und smart grid erfolgen.

In EMEL wird eine Systemlösung für die Einbindung von einzelnen Ladepunkten bzw. Ladeinfrastrukturen in metropolitane Energiemanagementsysteme erarbeitet und prototypisch implementiert.

Struktur des Gesamtsystems

Dabei werden drei relevante Szenarien adressiert (vgl. Abb., v.l.n.r.):

  • Anbindung Fahrzeug/Ladepunkt/Smart Home
  • Anbindung Fahrzeug/Ladepunkt/Smart Grid
  • Anbindung Fahrzeug/Ladepunkt/Smart Factory

Das macht das Projekt besonders:
Der Fokus des Projektes liegt auf der Schnittstelle zwischen Ladesäule und Netzinfrastruktur: Der Entwicklung eines Energiemanagementsystems für smartes Laden.

Beteiligte ruhrvalley Partner

Energie

Emscher Lippe Energie GmbH

ELE

Elektromobilität
Allego GmbH

Hochschule Bochum

Lehre und Forschung ist für uns nicht denkbar ohne den Aspekt der Nachhaltigkeit. Als größte Hochschule für angewandte...

Energie
Hager SE
Energie
Stadtwerke Herne AG

Westfälische Hochschule

Forschung schafft Zukunft. Ob es um neue Energieversorgungskonzepte, die Sicherheit im Internet, intelligente mechatronische...

Digitalisierung

Institut für Kommunikationstechnik

Das Institut für Kommunikationstechnik (IKT) der FH Dortmund wurde im Jahr 1995 gegründet und seitdem von Prof. Dr.-Ing. Ingo...

Elektromobilität

innolectric AG

innolectric treibt die Elektromobilität voran und entwickelt Komponentenlösungen für den elektrifizierten Antriebsstrang und...

Institut für die Digitalisierung von Arbeits- und Lebenswelten

Elektromobilität

Institut für Elektromobilität

Elektromobilität bietet ein weites Feld für Unternehmensneugründungen. Das Institut für Elektromobilität begeistert Studenten...

Digitalisierung

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

DFKI

Digitalisierung
Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Fachhochschule Dortmund

Wir sind eine anwendungsorientierte Hochschule mit regionaler Einbindung und Verantwortung bei gleichzeitig internationaler...

Digitalisierung

in-integrierte informationssysteme GmbH

Die in-integrierte informationssysteme GmbH ist seit 1989 auf integrierte Geschäftsprozesse spezialisiert und bietet dafür...

Elektromobilität

NRW Kompetenzzentrum Elektromobilität, Infrastruktur und Netze | Technische Universität Dortmund

am Standort des Instituts für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft (ie³) der TU Dortmund

Energie

Westfälisches Energieinstitut

Das Westfälische Energieinstitut (WEI) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Westfälischen Hochschule und bündelt...

Digitalisierung

CP contech electronic GmbH

contech ist der Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister für Intelligente Technische Systeme. Wir schaffen innovative Lösungen...

Energie
Stadtwerke Lünen GmbH
Digitalisierung

Institut für Internetsicherheit

Das Institut für Internet-Sicherheit - if(is) ist eine innovative, unabhängige und wissenschaftliche Einrichtung der...

Informationen zur Förderung und weitere Projektbeteiligte

Förderkennzeichen: 13FH0I31IA, 13FH0I32IA, 13FH0I33IA

Bmbf logo
Logo forschung an fachhochschulen